Im Mai 2014 nahm ich mit meinem Verlag und als Vertreter des Scripta Mercaturae Verlages aus St. Katharinen, bei dem ich 1992 meine ersten Schritte im Verlagswesen unternehmen konnte, an der 1. Rheinland-Pfälzischen Buchmesse in der Alten Lokhalle in Mainz-Mombach teil. An drei Tagen konnten die neuesten Publikationen beider Verlage vorgestellt sowie Kontakte zu anderen Verlagen und zu  Buchhandlungen geknüpft werden. Daneben – und das ist ja ebenfalls ein Ziel einer Produktmesse – konnten auch Autoren das Gespräch suchen und mir ihre Projekte vorstellen.

Cover F. Deutschmann, 2014
Cover F. Deutschmann, 2014

Daraus entwickelte sich ab Juni ein Buchprojekt, das im Oktober 2014 mit einer Buchpräsentation auf der Burg Rheinfels in St. Goar vorgestellt wurde: Frank Deutschmann: Mikrogeschichte in St. Goar. Wer räumt hier eigentlich auf? Die Folgen einer Umweltkatastrophe im Jahre 1784, Gutenberg: Computus Druck Satz & Verlag, 2014

Ein weiteres aus Gesprächen resultierendes Buch wird in der ersten Jahreshälfte 2015 im Rahmen der altertumswissenschaftlichen Reihe »Pietas« erscheinen. Dazu dann an dieser Stelle mehr Informationen.

Bildquellen

  • cover_9783940598240_klein: Jörn Kobes